2015 – wir haben dich immer „unser Jahr genannt – DAAAAAANKE DIR!!!

Nun, was war mit uns beiden so los, mit dir 2015 und mir? Ich hab dich geliebt, soviel steht schon mal fest.
Hab ich, jetzt wo das Thema hoch aktuell ist, hab ich meine Vorsätze für 2015 durchgezogen? Hm. Wollen wir wirklich von Sport, weniger Alkohol und viel frischer Luft und gesunder Ernährung reden? MUSS DAS SEIN? Hüstel, ich glaub, dazu schweige ich lieber.

Auch hab ich meine Freunde STRÄFLICH vernachlässigt. Das ist tatsächlich scheisse, weil nichts wichtiger ist, als meine Freunde. ES TUT MIR LEID, das war neben der Vernachlässigung meiner Gesundheit echt einer meiner größten Fehler in 2015. Dafür gibt es keine Ausreden, auch nicht, dass ich mit Hochdruck an meinem Business gearbeitet habe. DAS vor allem gilt es in 2016 zu ändern, auch wenn eh wieder jeder lacht wegen der neuen Vorsätze. Am Rande: Ein Freund will das Rauchen aufgeben, ich glaub, da wird noch mehr gelacht, auch wenn das noch unfairer ist.

EY, aber mein BUCH IST DA. JAAAAAAA, endlich habe ich es geschrieben!!!! Hier findest du mehr dazu……(KLICK).

UND ich habe ENDLICH meine Ausbildung zum Psychotherapeuten begonnen, FUCK ist das GEIL. ENDLICH!

Und es ist noch vieles weiteres GUTES passiert, aber 2015 ist schon gegangen und ich will es dir 2015 noch hinterher rufen: ICH LIEBE DICH!

Und eigentlich wollte ich sowieso nur meinen Freunden sagen, wie leid es mir tut……..
2016 wird das geändert. VERSPROCHEN!