Altmann

Ja, ich lese momentan dieses Werk Altmanns. Das begeistert mich. Schon die große Frage auf der Rückseite machte mich neugierig:

„Was wird aus einem, der seine ‚Scheißjugend‘ nur knapp überlebt hat?
Zumindest einer der angesagtesten Reiseschriftsteller, wobei dieses Werk eher eine Reise durch sein Leben beschreibt. Nein, es ist dies nur die Mitteilung, was ich u.a. gerade lese. Eine sinnvoll Rezension wird es nicht. Der geneigte Leser möge sich seine eigene Meinung bilden.

Vielleicht soviel: Das erste Kapitel „Celeste“ ist nicht nur sprachlich brillant. Wer ausserdem eine Fülle von Literatur-Tipps sucht, wird hier schon fündig.

Ich bin und bleibe gespannt.