Und plötzlich bist Du weg.
Mit einem lauten Knall bist Du in mein Leben explodiert.
Hast aufgeräumt und umgeräumt.
Hast mich müde gemacht und wach.
Hast mich erschüttert, aufgebaut und umgestossen.

Es war laut und heiss und leise und eiskalt.

Und genauso plötzlich wie Du da warst
warst Du weg. Ganz weg.
Die totale Stille breitet sich aus. Unerwartet.
Nichtmal das Pfeifen in den Ohren ist zu hören
wie nach einem lauten Konzert.

Nichts ist mehr da. Und dadurch ist alles da.
Raum für Neues, Raum für Leben.

Du hast Räume geöffnet, neue Räume für mein Leben.

Du hast nicht zerstört, Du hast geöffnet.
Explosionen zerstören das Alte und machen Platz-
für das Neue.