es-endlich-erreichenWährend ich hier schreibe, schneit es draussen. Endlich. Es ist kurz vor Weihnachten, heute soll die Welt untergehen und ich tippe. Der Jahreswechsel naht und es geht wie so oft um Ziele und Wünsche. Was soll nicht alles erreicht werden. “Nächstes Jahr wird alles anders!” sagt er zu ihr, sie zu ihm. Beide nicken. Und bei wissen, nein, das wird nix. Wieder nix. Weil, spätestens Ende Januar ist alles so wie es war. “Da kannst ja eh nix machen…” die traurige Antwort.

Doch halt!! Da ist ein kleines Dorf, nein nicht in Gallien, eher in Kärnten, da ist einer, der hat was gemacht um uns zu helfen, dass es nächstes Jahr doch anders wird. Der hat jahrelang bei den Besten gelernt, u.a. bei Anthony Robbins, hat alles ausprobiert und die besten Strategien zusammen getragen. Das hilft. Und wie es hilft, da könnte ich Geschichten erzählen…..

Hier erzähle ich aber nur meine Geschichte. Was ich erlebe mit dem Programm des Kärntners. Reden und behaupten kann man ja vieles, was wirklich zählt, ist selbst erlebtes.