Wenn Du Dich verliebst
und sie sagt dann nein-
dann kann das höllisch weh tun.

Bleibt jedoch die Frage:
Warum der Schmerz?
Weil sie Dich nicht zurück liebt?
Muss sie Dich denn lieben?
Kannst Du das wirklich wissen,
dass sie Dich lieben muss

fragt Byron Katie?

Sie fragt weiter:
Wie würde es Dir gehen, wenn
Du nicht denken würdest, dass
sie Dich lieben muss?

Und irgendwann kommst Du mit
Katie’s Fragen darauf, dass
es vielleicht darum geht, dass
Du selbst Dich nicht liebst
.

Und hier wird es mit Byron Katie spannend:
Schon immer heisst es, Du sollst Dich selbst lieben. Sonst kann Dich ja kein anderer lieben. Und dann gibt es entweder keine Anleitung oder sogar extrem viele Anleitungen dazu, wie man das schaffen kann. Aber frag mal wie Byron fragt: „Kannst Du wirklich wissen, dass Du Dich selbst lieben musst?“ Wirklich wissen kannst Du es nicht. Auch wenn Du jetzt widersprichst, aber wissen können wir es alles nicht.

Byron Katie hat eine andere sehr spannende Antwort parat:
Du musst nicht dies oder jenes tun für die Liebe. Nein:
Du selbst BIST Liebe.
Du selbst bist pure Liebe.

Wie anders wäre es, wenn Du danach lebst und fühlst und vor allem: Handelst?

Mag es so wirken, als wüsste ich alles schon und würde nach all dem hier leben.
Nein, so ist es nicht. Wissen tun wir es letztlich alle, nur danach zu leben, ist nicht so ganz einfach. Das ist mal sicher und das gilt für uns alle 😉
Mir hilft die Gedankenwelt Byron Katies sehr.

Hier findet Ihr Byron:

The Work International
The Work auf Deutsch

Hier findet Ihr Literatur:

Bücher von Byron bei Amazon