Heute in der Marketingfortbildung habe ich mir ketzerische Fragen erlaubt. Es kamen Zitate, wie wichtig es sei, anders zu sein. Dem kann man sicher zustimmen. Aber!

Aber? Es kamen mir Fragen auf:

  • Was genau meint „anders“? Und: Anders als was, als wer?
  • Warum wollen wir anders sein? Wie wäre es, genau so zu sein, wie man ist?

Jede/r will anders sein, keiner will er selbst sein. Wo kämen wir denn da auch hin, da könnte ja jeder kommen….